Skip to main content

Vom 26.11. bis 30.11.2020 sparst du mit dem Code DEAL50 50% auf alle Lizenzen! Egal ob: Neukauf, Upgrade oder Renewal.

Wichtiger Hinweis: Nach Änderungen in dieser Sektion ist es oft notwendig, die Permalinks deiner Installation neu zu speichern. Das verhindert in den meisten Fällen einen 404-Fehler im Frontend. Öffne hierzu einfach den Punkt Einstellungen > Permalinks. Das einfache Aufrufen speichert die Permalinks bereits.

Wir haben kritische Stellen mit einem roten Ausrufezeichen versehen – bei diesen Einstellungen solltest du unbedingt deine Permalinks speichern.

Permalink (!)

Mit dieser Option kannst du die URL Struktur der Shops anpassen. Im Standard sind deine Shops mit folgender URL aufrufbar:

http://deineurl.de/shop/shop-name

Du kannst den Wert “shop” nach Belieben anpassen oder komplett entfernen. Achte aber bitte darauf, dass das Entfernen des Slugs bei einigen Installationen für 404-Fehlern führen kann. Prüfe danach genau deine Webseite auf Fehler.

Archiv Permalink (!)

WordPress erstellt für jeden Beitragstyp automatisch ein Archiv, so auch für Shops. Mit dieser Option kannst du die URL des Archivs anpassen oder das Archive komplett deaktivieren.

Im Standard ist die Archive URL wie folgt:

http://deineurl.de/shop/

Solltest du das Archiv deaktivieren, solltest du ggf. eine Weiterleitung für diese URL einrichten, da die Besucher andernfalls auf einer Fehlerseite landen könnten.


War dieser Artikel hilfreich?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 / 5

Kommentare

Mareen Deicke 31. August 2017 um 16:46

Hallo,
ich habe noch nicht so richtig verstanden, wozu der Bereich Shops denn überhaupt da ist. Was mache ich damit? Mir fehlen in eurer Dokumentation generell Informationen dazu, was ich mit den einzelnen Bereichen machen kann. Ihr beschreibt nur einzelne Funktionen. Aber wenn ich noch nicht mal weiß was ich wozu nutze, ist es echt schwierig.

Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

Eure Mareen

Antworten

André 31. August 2017 um 18:26

Hey Mareen,

wir erstellen aktuell einige Videos, die dann nochmal genauer auf die einzelnen Bereiche eingehen und man direkt „sieht“ welche Option was macht. 🙂

Shops sind aus 2 Gründen da. Zum einen dienen sie zur Kategoriesierung der Produkte (ähnlich wie Taxonomien) und des Weiteren für den Preisvergleich. Jedes Produkt hat beim Preisfeld einen definierten Shop, über diese Verknüpfung wird dann auch das Logo z.B. ausgegeben. Des Weiteren funktioniert dann auch der Preisverlauf darüber.

Siehe dazu auch:
– Verknüpfung der Shops im Produkt: http://imgur.com/a/ChbRm
– Shops-Übersicht: http://demo01.affiliatetheme.io/shops/
– Einzelner Shop: http://demo01.affiliatetheme.io/shops/amazon-2/
– Preisvergleich mit versch. Shops: http://demo01.affiliatetheme.io/produkt/nikon-d5500-slr-digitalkamera-24-mp/
– Preisverlauf mit versch. Shops: http://demo01.affiliatetheme.io/produkt/irobot-roomba-650/

Antworten

Mareen Deicke 3. September 2017 um 9:34

Danke. Da werde ich mich mal durchforsten. Und ich freue mich auf die Videos 🙂
LG


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*