Skip to main content

Sobald du den Page Builder verwendest kann Yoast das Content-Feld von WordPress nicht analysieren, bzw gibt an, keinen Inhalt zu finden, da es ja durch die flexiblen Felder unseres Page Builders ersetzt wird und Yoast keine Custom Fields bei der Berechnung berücksichtigt. Damit du dennoch nicht auf dieana lyse von Yoast verzichten musst, haben wir in unserem Forum eine Anleitung verfasst, wie du den Inhalt des Page Builders beim Speichern einer Seite automatisch in das (versteckte) Content-Feld einfügst und Yoast somit wieder problemlos arbeiten kann. Hier geht’s zum Forumbeitrag.

Der Code dafür kann über ein mu-plugin oder das Child Theme implementiert werden. Hierzu bitte einen Blick in die Entwickler-Dokumentation (hier) werfen, dort wird es ausführlich beschrieben.

add_action('acf/save_post', 'at_set_pb_content', 20);
function at_set_pb_content( $post_id ){
    if( isset($_POST['acf']) && get_page_template_slug($post_id) == 'templates/page-builder.php') {
        $fields = $_POST['acf'];
 
        $new_content = array();
 
        if(isset($fields['field_554b940e725db'])) {
            foreach($fields['field_554b940e725db'] as $k => $v) {
                if($v['acf_fc_layout'] == 'page_builder_textarea') {
                    if(isset($v['field_554b945c725df'])) {
                        $new_content[] = '<div class="pb_textarea_1">' . $v['field_554b945c725df'] . '</div>';
                    }
 
                    if(isset($v['field_554b94a0725e5'])) {
                        $new_content[] = '<div class="pb_textarea_2">' . $v['field_554b94a0725e5'] . '</div>';
                    }
 
                    if(isset($v['field_554b94b6725e6'])) {
                        $new_content[] = '<div class="pb_textarea_3">' . $v['field_554b94b6725e6'] . '</div>';
                    }
 
                    if(isset($v['field_554b94c7725e7'])) {
                        $new_content[] = '<div class="pb_textarea_4">' . $v['field_554b94c7725e7'] . '</div>';
                    }
                }
            }
        }
 
        $page = array(
            'ID'           => $post_id,
            'post_content' => implode(' ', $new_content)
        );
 
        remove_action('save_post', 'at_set_pb_content', 20);
        wp_update_post( $page );
        add_action('save_post', 'at_set_pb_content', 20);
    }
}

An der Stelle auch der Hinweis: Das Ampel-System von Yoast ist ein ganz guter Leitfaden um seinen Inhalt zu optimieren, aber es ist keine Pflicht, dass alles grün ist. Google, oder andere SUchmaschinen, funktionieren dann doch etwas komplexer als die 10 Punkte die Yoast überprüft.

Des Weiteren wertet eine Suchmaschine deine komplette Seite (samt Header, Navigation, Sidebar, Footer) und nicht nur den eigentlichen Content-Bereich, so wie Yoast es macht.


Passende Video-Anleitung unseres Partners mutric.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


War dieser Artikel hilfreich?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 / 5

Kommentare

Norman 7. Juli 2020 um 10:51

Danke für die Info. Bei den Taxonomien/Produktseiten wertet Yoast auch nur die erste Description-Box. Wie kann man es denn so umstellen, dass auch die zweite, erweiterte Beschreibung gewertet wird?

Antworten

Christian 8. Juli 2020 um 6:18

Hallo Norman,

das wäre eine Frage für Yoast. Die weitere Beschreibung ist ein "Custom Field", ggf. kann man Yoast dazu bringen das ebenfalls zu werten.

P.S: Das hat für Google keinerlei Auswirkung – die Werten den Content natürlich 😉

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Choose your currency:

Close
Converted prices are for reference only - all orders are charged in € Euro (€) EUR.
  • USDUS Dollar ($)
  • EUREuro (€)
  • GBPPfund Sterling (£)
  • AUDAustralische Dollar ($)
  • BRLBrasilianischer Real (R$)
  • CADKanadischer Dollar ($)
  • CZKTschechische Krone
  • DKKDänische Krone
  • HKDHongkong Dollar ($)
  • HUFUngarischer Forint
  • ILSIsraelischer Schekel (₪)
  • JPYJapanischer Yen (¥)
  • MYRMalaysischer Ringgits
  • MXNMexikanischer Peso ($)
  • NZDNeuseeland Dollar ($)
  • NOKNorwegische Krone
  • PHPPhilipinischer Pesos
  • PLNPolnischer Zloty
  • SGDSingapur Dollar ($)
  • SEKSchwedische Krone
  • CHFSchweizer Franken
  • TWDTaiwan New Dollar
  • THBThai Baht (฿)
  • INRIndische Rupie (₹)
  • TRYTürkische Lira (₺)
  • RUBRussischer Rubel