Skip to main content

Heute am 14.10.2019 haben wir die Version 1.7.0 unserer Amazon Schnittstelle veröffentlicht. In diesem Update wurde Schnittstelle zu Amazon (Product Advertising API) von Version 4 auf Version 5 aktualisiert.

Die 2 wichtigsten Informationen hierzu sind:

1) Version 4 wird seitens Amazon zum 31. Oktober 2019 deaktiviert, hier das offizielle Statement:

On October 31, 2019, we will be shutting down PA API 4 after which you will not be able to use it.

2) Sobald Ihr euren Account auf Version 5 umgestellt habt, könnt Ihr theoretisch bis zum 31. Oktober weiterhin Plugins mit der Version 4 betreiben.

Yes, you can use the new credentials to access PA API 4. You may do so until PA API 4 access is shutdown on October 31, 2019.

Weitere Informationen findet Ihr in dem FAQ von Amazon.

Was bedeutet das nun konkret für euch?

Um zu gewährleisten das Ihr künftig mit unserem Plugin eine Verbindung zu Amazon aufbauen könnt, solltet Ihr zunächst eine Umstellung im PartnerNet vornehmen. Die Verwaltung / Erstellung der Keys hat sich bei Amazon endlich vereinfacht. Folgende Schritte sind notwendig:

  1. Loggt euch zunächst in eurem PartnerNet Account ein.
  2. Klickt anschließend auf Tools > Product Advertising API

An dieser Stelle werden künftig die API Key verwaltet. Sollte euer Account noch über das alte System laufen, seht Ihr hier nun einen „Migrate“ Button.

Klickt auf diesen Button um den Migrate-Prozess anzustoßen, es dauert nur wenige Sekunden. Anschließend seht Ihr auf der gleichen Seite neue Zugangsdaten.

Achtung: Die alten Keys sind NICHT mehr nutzbar, ihr müsst die Keys auf allen Seiten mit den neuen ersetzen!

Nach diesem Prozess kannst du beliebig weitere Zugangsdaten erstellen und bist bereit für Version 1.7.0 der Amazon Schnittstelle!


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Micha 18. Oktober 2019 um 16:08

Ich nutze API-Keys wie in https://affiliatetheme.io/amazon-aws-access-key-und-secret-key-erstellen/ beschrieben, aber im PartnerNet (gleiche E-Mail-Adresse) ist noch gar kein PA-API-Zugang vorhanden, also auch keine Migration möglich. Laut Scratchpad kann v5 mit den alten AWS-Keys auch nicht mehr genutzt werden. Gehe ich richtig davon aus, dass ich jetzt einen ganz neuen Zugang zur PA-API anfordern muss?

Antworten

Christian 23. Oktober 2019 um 6:16

Hallo Micha,

normal müsstest du in deinem PartnerNet Zugang unter Tools > Product Advertising API die Möglichkeit haben neue Keys zu erstellen ODER den alten Account zu migrieren. Wenn die das wirklich fehlt, wende dich am besten direkt an Amazon. Die werden das schon lösen können. 🙂

Antworten

Moritz Brack 9. November 2019 um 10:49

Hallo,
ich habe auch das Problem, das ich mit meiner neuen Seite nur folgendes angezeigt bekomme:

Zugang zu PA-API anfordern
Zum Anfragen eines PA API-Zugangs müssen Sie:

❌ 3 qualifizierte Verkäufe in 180 Tagen abgewickelt haben.
❌ ein genehmigtes Parteronto haben.
❌ der Betriebsvereinbarung des Partnerprogramms entsprechen.

Ohne Zugang keine Verkäufe und ohne Verkäufe kein Zugang.
Gibt es hierzu eine Lösung?

Antworten

Christian 11. November 2019 um 8:17

Nein, ohne Verkäufe keinen Zugang. Leider. Das liegt auch garnicht an uns, sondern an Amazon. Ausnahmen werden aber wohl keine gemacht.

Zum Start also Produkt per Hand anlegen (siehe Videos) und hoffen das bald Verkäufe generiert werden.

Antworten

Merlin Heilemann 18. November 2019 um 9:10

Hey, kann ich ohne Update auch die neuen Zugangsdaten nutzen? Ansonsten bin ich gezwungen ein Update zu kaufe. EazyAzon bietet diese Möglichkeit fairerweise kostenlos an.

Antworten

Christian 20. November 2019 um 9:33

Hallo Merlin,

die neuen Zugangsdaten werden auch ERSTMAL mit der alten Version funktionieren. Wie lange weiß keiner. Eigentlich sollte das Ende Oktober abgeschaltet werden. Es kann also jederzeit passieren das die alte Version nicht mehr funktioniert, dann musst du auf jeden Fall unser Plugin irgendwann aktualisieren um auch Zugriff auf die neue API von Amazon zu haben.

Antworten

Juan Carlos 20. November 2019 um 23:10

Hallo zusammen,
ich habe die Migration nach Anleitung gemacht und bekam folgende Fehlermeldung:

"Eine Verbindung zu Amazon konnte nicht hergestellt werden. Bitte prüfe deinen Public Key, Secret Key und deine Partner ID.
Statuscode: 401 – Unauthorized"

Habe anschließend den migrierten Schlüssel im Amazon-Partnernet gelöscht und neu angelegt: kein Erfolg.
Habe anschließend den alten Schlüssel im Amazon-AWS gelöscht und neu angelegt: kein Erfolg.
Habe anschließend den neu erstellen Schlüssel im Amazon-Partnernet gelöscht und neu angelegt: kein Erfolg…

Liegt es daran das ich noch keine qualifierte Verkäufe generiert habe seit der Migration? (Vorher hatte ich schon mehr als 3 Verkäufe). – Oder muss ich die Amazon-Schnittstelle neu installieren? 401 Unauthorized – Hört sich an als hätte ich keine Berechtigung. – Kann mir jemand helfen? Darüber wäre ich sehr dankbar, da durch den Key-Wechsel sich jetzt die Preise nicht mehr aktualisieren. 🙁

Antworten

Christian 21. November 2019 um 5:36

Hey Juan,

wenn du die neuen Keys nutzt und nicht mehr die alten und dennoch diese Meldung bekommst, dann musst du dich leider an den Support von Amazon wenden. 🙁 Wir können leider nicht mit 100% sagen was bei der Meldung das Problem ist, da diese nicht durch uns sondern durch Amazon generiert wird.

Ich vermute das es an den Verkäufen liegt, kann es aber nicht zu 100% sagen.

Antworten

Petros 25. November 2019 um 13:00

Hallo zusammen,
"Eine Verbindung zu Amazon konnte nicht hergestellt werden. Bitte prüfe deinen Public Key, Secret Key und deine Partner ID.
Statuscode: 401 – Unauthorized"
So steht das auch bei mir. Ich habe mehrere Seiten mit den Theme. Bevor ich jedoch die Migration mache, eine Frage noch. Bei einer Seite funktioniert das ganze mit Amazon problemlos. Bei einer anderen wiederum kann ich mich nicht mit Amazon verbinden. Wenn ich jetzt bei der Seite wo es nicht funktioniert nach Anleitung vorgehe, muss ich auch die anderen Seiten mit dem Theme da alles einwandfrei funktioniert auch ändern? Da habe ich bedenken.

Antworten

André 26. November 2019 um 9:24

Hey Petros, bitte melde dich dazu im Forum. 🙂

Antworten

Daniel Werner 12. Februar 2020 um 9:45

Hey,
"We will be shutting down PA API 4 on March 9, 2020. All your applications and sites using PA API 4 will not work as expected after that. Hence, it is important to upgrade to latest version of PA API."

Was läuft dann nicht mehr genau? Ich habe viele Projekte bei denen sich der Zeitaufwand einfach nicht lohnt das Ganze umzustellen. Wenn ich es über die alte API laufen lasse, kann ich ja nur keine neuen Produkte mehr importieren und wahrscheinlich werden die Preise und die Verfügbarkeit nicht mehr aktualisiert. Aber die bestehenden Produkte werden ja weiterhin vergütet oder?

Antworten

Christian 13. Februar 2020 um 6:26

Hi,

es ist dann einfach keine Verbindung mehr zu Amazon möglich. Es ist aber kein so großer Aufwand kurzerhand bei allen Projekten die 2 Keys auszutauschen, mehr ist es ja eigentlich nicht. 😉

Antworten

Torsten 22. Februar 2020 um 18:20

Hallo,

ich habe die Schritte wie beschrieben durchgeführt. Jedoch sind nach 5 Tagen immer noch die meisten Klicks via API 4 und nicht 5. Das Plugin aktualisiert doch eigentlich allein alle 24 STD (je nachdem wie man es einstellt). Muss ich die Links manuell erneuern?
MfG Torsten

Antworten

Christian 26. Februar 2020 um 6:27

Stelle sicher das du angehakt hast dass URLs aktualisiert werden. Zudem schaue in die Log welche Produkte aktualisiert wurden und prüfe dort die URL. Stelle auch sicher das du überall die neuen API Daten hinterlegt hast und keine v4 Daten mehr nutzt.

Ansonsten im Support-Fall bitte an unser Forum wenden.

Antworten

Stefan 24. Februar 2020 um 17:32

Hallo,
ich habe auf API 5 umgestellt, aber bei einer Website werden laut dem Amazon Partnernet immer noch einige Klicks durch die API 4 generiert. Die meisten von der Seite aber durch die umgestellte API 5. Wie finde ich raus, welche Links das sind bzw. wie ändere ich das, das alle Links über die neue API laufen?

LG
Stefan

Antworten

Christian 26. Februar 2020 um 6:26

Hey,

wenn du deine API v5 Daten in alle Schnittstellen eingetragen hast, musst du nur einen Moment warten bis die URL angepasst werden.

Antworten

Stefan 28. Februar 2020 um 15:07

Hey,
ja ich habe das aber schon vor Wochen umgestellt und immer wieder werden scheinbar API4 Links angeklickt. Ich nutze auf der Seite das Affiliatetheme.IO und nach dem Eintrag von meiner neuen Access Key ID und Secret Access Key sollte das doch ok sein, oder?

Christian 3. März 2020 um 6:19

Support bitte über das Forum.


Felix 29. Februar 2020 um 16:31

Hallo,

bei all meinen Projekten kommt folgende Fehlermeldung:

"Eine Verbindung zu Amazon konnte nicht hergestellt werden. Bitte prüfe deinen Public Key, Secret Key und deine Partner ID."
"No results found for your request."

Die Keys und Partner-IDs sind korrekt. Habe es mehrfach mit neuen Keys probiert. Wie kann das behoben werden???

Antworten

Felix 29. Februar 2020 um 16:33

Mit dem Amazon Affiliate for WordPress Plugin funktioniert die Verbindung einwandfrei. Ich gehe also davon aus, dass es an eurem Plugin liegt?

Antworten

Christian 3. März 2020 um 6:18

Bitte unser Support-Forum nutzen!

Antworten

Felix 4. März 2020 um 10:25

Dazu habe ich keinen Zugang mehr und sehe nicht ein, aufgrund dieses Fehlers auf eurer Seite einen neun zu kaufen. Kann das bitte nicht hier oder per Mail geklärt werden?

Christian 5. März 2020 um 6:40

Nein, wir kommunizieren überall das wir Support ausschließlich über das Forum abwickeln.

Felix 4. März 2020 um 10:28

Sehe gerade, es scheint nun wieder zu klappen… Also alles ok.


Florian 9. Juni 2020 um 21:46

Wo finde ich denn meinen Public-Key. Oder ist der Public-Key das selbe wie der "Access Key"? Wäre über eine kurze Info sehr dankbar. Vielen Dank.

Antworten

Christian 10. Juni 2020 um 7:16

Diesen bekommst du nur beim erstellen von Zugangsdaten im PartnerNet (https://partnernet.amazon.de/assoc_credentials/home) angezeigt. Danach nicht mehr. Wenn du Ihn verloren hast, musst du dir neue Zugangsdaten erstellen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Choose your currency:

Close
Converted prices are for reference only - all orders are charged in € Euro (€) EUR.
  • USDUS Dollar ($)
  • EUREuro (€)
  • GBPPfund Sterling (£)
  • AUDAustralische Dollar ($)
  • BRLBrasilianischer Real (R$)
  • CADKanadischer Dollar ($)
  • CZKTschechische Krone
  • DKKDänische Krone
  • HKDHongkong Dollar ($)
  • HUFUngarischer Forint
  • ILSIsraelischer Schekel (₪)
  • JPYJapanischer Yen (¥)
  • MYRMalaysischer Ringgits
  • MXNMexikanischer Peso ($)
  • NZDNeuseeland Dollar ($)
  • NOKNorwegische Krone
  • PHPPhilipinischer Pesos
  • PLNPolnischer Zloty
  • SGDSingapur Dollar ($)
  • SEKSchwedische Krone
  • CHFSchweizer Franken
  • TWDTaiwan New Dollar
  • THBThai Baht (฿)
  • INRIndische Rupie (₹)
  • TRYTürkische Lira (₺)
  • RUBRussischer Rubel